Main Menu

Rundreise durch Sizilien - Geniessen in San Vito Lo Capo

Rundreise durch Sizilien - Geniessen in San Vito Lo Capo

Relaxen ist angesagt und wir richten uns auf dem schönen Campingplatz "El Bahira" gemütlich ein. Wir bleiben ein paar Tage hier und ich muss sagen, es war sehr schön hier.

Vor dem Platz gibt es entlang der Küste eine Menge Naturplätze unmittelbar am Wasser, natürlich ohne Infrastruktur. Die haben uns sehr wohl gereizt aber wurden offenbar auch kontrolliert. Probieren kann man aber sicher mal für eine Nacht... ⯑

Das nah gelegene Örtchen San Vito Lo Capo ist ganz wunderbar. Man erreicht es gut mit dem Fahrrad - oder natürlich auch mit dem Motorrad. Es soll auch einen Fussweg geben... ⯑ Es ist recht touristisch ausgebaut, auch wenn man in der Nebensaison nichts davon merkt. Gute Restaurants und gute Einkaufsmöglichkeiten reizen! Wir haben uns regelmässig mit Fisch und anderen frischen Zutaten vom Marktstand eingedeckt und selbst gegrillt - lecker :-)

Ach ja: Für uns völlig neu war die Erkenntnis, dass diese Ecke des Planeten eine sehr bekannte Kletter-Region ist. Wer das mag wird hier allerbestens bedient, auch auf dem Campingplatz!

Koordinaten: 38° 9' 4.278" N, 12° 43' 57.18" O  Link zur Karte

 

 

Nachfolgend die Links zu allen Teilen dieses Reiseberichts

  1. Die Route
  2. Warten in Genua
  3. Kunstvolles Monreale
  4. Natur Pur im Zingaro Nationalpark
  5. Geniessen in San Vito Lo Capo
  6. Ruinen in Selinunte
  7. Griechische Tempel in Argigento
  8. Ins Landesinnere nach Enna
  9. Villa Romana del Casale
  10. Relaxen in Punta Braccetto 
  11. Altstadtperlen Modica und Ragusa
  12. Syrakus und Noto
  13. Lebendiges Taormina
  14. Auf dem Etna
  15. Cefalu im Norden
  16. Zurück in Palermo 
0
Rundreise durch Sizilien - Ruinen in Selinunte
Rundreise durch Sizilien - Natur pur im Zingaro Na...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 10. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Zum Seitenanfang