Main Menu

Rundreise durch Sizilien - Kunstvolles Monreale

Rundreise durch Sizilien - Kunstvolles Monreale

Wir fahren von der Fähre in Palermo direkt nach Monreale. Davon hat uns das nette Pärchen mit dem Carthago überzeugt, die wir vor der Fähre in Genua kennengelernt hatten. Wir werden uns später für die ganzen drei Wochen zusammen finden, denn wir hatten ohnehin zufällig die gleichen Orte und fast alle Übernachtungsplätze gleich geplant und haben so recht viel Spass miteinander. Übrigens fahren die meisten anders herum mit dem Uhrzeigersinn - warum auch immer

Monreale als erstes Highlight ist fantastisch. Die Kirche und vor allem der Kreuzgang beeindrucken uns wirklich. Das sollte man sich nicht entgehen lassen, wenn man nach Sizilien fährt. Es war gut, nicht (!) wie ursprünglich gedacht in Palermo zu bleiben sondern sich noch nachts durch den Verkehr gleich nach oben zu schleichen. Übrigens sind die Verkehrsprobleme fast egal... einfach ruhig bleiben und langsam mitschwimmen! Unsere grossen Autos sind wie ein Wal, um den der Rest des Verkehrs einfach drum herum fliesst. Gleichwohl muss man fahren, wenn man weiss, wohin, im Zweifel durch langsames Schleichen dem Verkehr klar machen, wo man hin will. Und siehe... das Meer der Fahrzeuge vor einem teilt sich... ⯑

Wir übernachten auf einem (Bus-) Parkplatz direkt unter dem Kirchengelände. Dort ist es sehr ruhig mit fantastischen Blick und für den Besuch am nächsten Tag perfekt gelegen.

Koordinaten: 38° 4' 58.032" N, 13° 17' 49.392" O und hier der Link zur Karte. Man muss unbedingt östlich um den Ort von unten kommend herumfahren, sonst erreicht man den Platz nicht! Auf diesem Weg sieht man auch die Wegweiser zum Busparkplat - und wo die parken sollen, passen wir natürlich auch hin.

Ach so: Als Restaurant Tipp nach der Besichtigung empfehle ich sehr gerne die "Taverne del Pavone". Erstklassiges Essen zu sehr akzeptablen Preisen.

 

Nachfolgend die Links zu allen Teilen dieses Reiseberichts

  1. Die Route
  2. Warten in Genua
  3. Kunstvolles Monreale
  4. Natur Pur im Zingaro Nationalpark
  5. Geniessen in San Vito Lo Capo
  6. Ruinen in Selinunte
  7. Griechische Tempel in Argigento
  8. Ins Landesinnere nach Enna
  9. Villa Romana del Casale
  10. Relaxen in Punta Braccetto 
  11. Altstadtperlen Modica und Ragusa
  12. Syrakus und Noto
  13. Lebendiges Taormina
  14. Auf dem Etna
  15. Cefalu im Norden
  16. Zurück in Palermo 
0
Rundreise durch Sizilien - Natur pur im Zingaro Na...
Rundreise durch Sizilien - Warten in Genua

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 15. Oktober 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Zum Seitenanfang